Zum Hauptinhalt springen

DVWG IMPULSE: Trotz Corona noch eine Verkehrswende?

Die aktuelle Pandemielage zieht sich durch alle Bereiche des privaten und wirtschaftlichen Lebens und betrifft somit auch unsere Mobilität und die Entwicklung des Verkehrssektors. Aus der Sicht des Verkehrsverbundes Oberelbe wird deren Geschäftsführer, Herr Burkhard Ehlen, daher der Frage nachgehen, ob und in welchem Ausmaß die angestrebte Verkehrswende dennoch weiter vorangetrieben werden kann.


Der Vortrag und die sich anschließende Diskussion finden am Dienstag, den 26.01.2021 um 18.30 Uhr Online im Rahmen unserer DVWG Impulse!-Reihe statt. Wenn Sie an einer Teilnahme interessiert sind, so bitten wir spätestens bis Montag, den 25.01.2021, um eine kurze Anmeldung an unsere Geschäftsstelle unter sachsen@dvwg.de. Die Zugangsdaten werden Ihnen dann vor der Veranstaltung per E-Mail zugesendet.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und verbleiben

Mit besten Grüßen

Ihre DVWG BV Sachsen